Gesundheit braucht kein Wartezimmer!

Durch Videokonsultationen mit unseren Ärzten verschaffen wir Patienten einen einfachen und schnellen digitalen Zugang zu medizinischem Rat – von überall.

Häufige Konsultationsgründe:

Haben Sie Interesse?

Sind Sie ein Unternehmen oder eine Versicherung und interessiert an unserem Angebot für Mitarbeiter oder Versicherte, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter kontakt@1health.at!

So funktioniert’s

Terminvereinbarung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin bei einem unserer Ärzte. Schließen Sie die Buchung mit der Angabe Ihrer Daten und der Erstellung eines Accounts ab.

Videokonsultation starten

Zum vereinbarten Termin findet das Gespräch mit Ihrem Arzt statt. Ihr Arzt nimmt sich Zeit für Sie und Ihre Gesundheit.

Dokumentenempfang

Nach der Konsultation bekommen Sie Ihre Dokumente (z.B. Arztbrief, Krankschreibung, Honorarnote) in Ihren Account zugestellt.

Mehr Infos für Patienten

1health ermöglicht Ihnen die Videokonsultation mit einem Arzt Ihrer Wahl zu einem für Sie passenden Termin. Unsere Ärzte stehen Ihnen für eine medizinische Beratung und Behandlung zur Verfügung und stellen Ihnen, falls erforderlich, Dokumente wie Rezepte, Krankschreibungen oder Überweisungen aus.

Die Ärzte von 1health können Ihnen bei den unterschiedlichsten Beschwerden helfen, unter anderem bei:
Allergien, Arthrose Schmerzen, Asthma, Augenentzündung, Bauchschmerzen, Blasenentzündung, Bluthochdruck, Chronische Schmerzen, Couperose, Diabetes, Durchfall, Erkältung, Fieber, Fieberblasen, Fußpilz, Gastritis, Grippe, Gürtelrose, Haarausfall, Halsschmerzen, Hämorrhoiden, Harnwegsinfekt, Hautausschlag, Hautkrankheiten, Heuschnupfen, Husten, Impfberatung, Kopfschmerzen, Krätze, Läuse, Mandelentzündung, Masern, Migräne, Nackenschmerzen, Nagelpilz, Nesselsucht, Neurodermitis, Rheuma, Rosacea, Rückenschmerzen, Scharlach, Scheidenpilz, Schlafstörung, Schuppenflechte, Sinusitis, Sodbrennen, Verstopfung, Windpocken, Gelenkschmerzen, Erektionsstörungen, Genitalherpes, Herpes, Juckreiz, Leberflecken, Schwindel, Übelkeit

Bei 1health buchen Sie einen konkreten Termin Ihrer Wahl. Da der Zeitpunkt der Konsultation damit fix vereinbart wird, kommt es in der Regel zu keinen Wartezeiten. Wir ersuchen Sie, pünktlich zu Ihrem vereinbarten Termin online einzusteigen, damit Ihr Arzt nicht auf Sie warten muss und genügend Zeit für Ihr Anliegen bleibt.

Ja, nach Ausstellung muss die Krankschreibung noch bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse eingereicht werden.

Jegliche medizinische Dokumentation bleibt bei Ihrem behandelnden Arzt. Kontaktdaten und Zahlungsinformationen werden über 1health gespeichert. 1health stellt höchste Ansprüche in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit. Die Übertragung von Video- bzw. Audiosignalen zwischen dem Endgerät Ihres Arztes und Ihnen erfolgt Peer-to-Peer mittels WebRTC. Niemand außer Ihnen und Ihrem Arzt hat Zugriff auf die übertragenen Ton- bzw. Bilddaten. Sollten Sie dem Arzt bzw. sollte der Arzt Ihnen im Zuge der Telekonsultation Dokumente zukommen lassen, werden diese mit dem symmetrischen Verschlüsselungsverfahren AES256 gespeichert. Es wird sichergestellt, dass nur der Arzt bzw. Sie selbst Zugriff auf die zwischen Ihnen geteilten Daten haben. Um diesen Prozess so sicher wie möglich zu gestalten, führt unser IT-Partner Latido in regelmäßigen Abständen in Zusammenarbeit mit SBA-Research (https://www.sba-research.org/) Security-Audits durch.

Kundenfeedback

1health – einfach gesund

1health ist eine Gesundheitsplattform, die im Zuge der Coronavirus-Krise aufgebaut wurde. Dahinter steht eine Kooperation von einem jungen, interdisziplinären Team und ausgewählten Ärzten verschiedener Fachrichtungen.

Unser gemeinsames Ziel ist es, Patienten durch Videokonsultationen mit Ärzten rasch einen unkomplizierten Zugang zu medizinischem Rat zu verschaffen.

Ohne Anreise und Wartezimmer bringt 1health medizinischen Rat zu Ihnen – wo immer Sie gerade sind. Dies spart Zeit, Nerven und schützt Sie vor einer Ansteckung im Wartezimmer.

Durch eine Ergänzung zur Behandlung vor Ort wollen wir einen positiven Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Österreich leisten.

1health setzt auf bewährte Technik von LATIDO. Das Wiener Health-Tech-Unternehmen bietet eine der führenden Softwarelösungen für österreichische Wahlärzte und deren Patienten.

Bei der Anmeldung zu einer Telekonsultation erstellen Sie einen Account bei LATIDO. In diesen bekommen Sie im Anschluss an das Gespräch alle relevanten Dokumente übermittelt. Der von LATIDO entwickelte Account entspricht höchsten Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit. Er wurde von der externen IT-Security-Einrichtung SBA Research getestet.

Sie können den Account nicht nur für Services von 1health nutzen, sondern auch für die Kommunikation mit hunderten Wahlärzten in Österreich, die ebenfalls LATIDO als Arztsoftware verwenden.

Weitere Infos zu LATIDO finden Sie unter www.latido.at